Kathrin Müller

Schulsozialarbeiterin IKG
Telefon: 07461-7600137
Mobil: 0170-6465478
kathrin.mueller[at]tuttlingen.de

Wo bist du zu finden?
Mein Büro ist im Raum 1.24 im IKG.

Für wen ist Schulsozialarbeit da?
Als Schulsozialarbeiterin bin ich Ansprechpartnerin für alle am Schulleben Beteiligten. Somit habe ich für alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und Erziehungsberechtigte und die Schulleitung jederzeit ein „Offenes Ohr“ für jegliche Anliegen.

Was magst du besonders an deinem Job?
Am meisten mag ich den Kontakt zu den Schülerinnen und Schülern bzw. den Jugendlichen. Es ist außerdem ein schönes Gefühl zu wissen, dass die Schülerinnen und Schüler mir vertrauen und sich mir anvertrauen um dann gemeinsam Lösungen zu erarbeiten.
Besonders gefällt mir auch, dass mein Job sehr abwechslungsreich ist und man bei Dienstbeginn nie genau weiß, was der Tag so mit sich bringt.
Des Weiteren ist es toll, dass ich hier in Tuttlingen ein großes Team um mich habe. Dies bietet mir nicht nur Rückhalt und Sicherheit in schwierigen Situationen, sondern auch die Unterstützung um größere schulübergreifende Projekte zu ermöglichen.

Was sind deine Aufgaben?
Schulsozialarbeit bringt, ergänzend zu der Arbeit der Lehrkräfte, professionelle Methoden der Sozialen Arbeit in das System Schule ein. Hierdurch sollen Schule und Jugendhilfe miteinander vernetzt werden, um in der Schule zu agieren und zu reagieren.
Meine Aufgaben sind sehr vielfältig und abwechslungsreich. Grundsätzlich biete ich Hilfe und Unterstützung bei Schwierigkeiten und Konflikten - sei es im Schulalltag, mit Mitschülerinnen oder Mitschülern, Lehrerinnen oder Lehrern, Eltern, Freunden, …
Neben den Einzelgesprächen sind bedarfsorientierte Projekte und Angebote für Klassen zur Förderung eines positiven Schulklimas ein wichtiger Teil meiner Arbeit. Das Training sozialer Kompetenzen trägt dazu bei, die Gemeinschaft und den Zusammenhalt der Schülerinnen und Schüler zu stärken.
Wichtig ist, dass alle Themen neutral und vertraulich behandelt werden und der Schweigepflicht unterliegen.