Schulsozialarbeit

An allen Tuttlinger Schulen gibt es lebensweltorientierte Schulsozialarbeit. Wir definieren Schulsozialarbeit als eine präventive, unterstützende und krisenintervenierende Beratung für alle Schüler/innen, Eltern und Lehrkräfte nach den Prinzipien der Freiwilligkeit und Vertraulichkeit. Aufgaben der Schulsozialarbeit sind:

- Beratung von Schülern, Lehrern und Eltern
- Einzelfallhilfe und Krisenintervention
- Offene Angebote wie z.B. Schülercafés
- Sozialtrainings in Schulklassen
- Unterstützung beim Übergang von der Schule in den Beruf
- Soziale Gruppenarbeit
- Themenorientierte Projekte

Die Schulsozialarbeit soll zur Öffnung und einem veränderten Verständnis von Schule beitragen. Ziel der Schulsozialarbeit ist, dass die Schüler ihre Schule nicht mehr nur als eine reine Lehr- und Lernanstalt erleben, sondern mehr und mehr als positive Lebenswelt. Schulsozialarbeit findet nicht nur in den Schulen selbst statt, sondern bezieht auch andere Orte und Lebenswelten mit ein.

 

Schule Ansprechpartner Email Telefon

Anton-Braun-Grundschule-Möhringen
Schrotenschule
Wilhelmschule

Detlev Brandt detlev.brandt[at]tuttlingen.de  0151 - 467 646 59
Schildrainschule Anne Rapp  anne.rapp[at]tuttlingen.de 0160 - 474 350 0
 
Karlschule Isabella Laufer isabella.laufer[at]tuttlingen.de 0151 - 148 255 59
Albert-Schweitzer-Schule Hasan Graco hasan.graco[at]tuttlingen.de 0151 46764658
Grundschule Im Holderstöckle
Donauschule Nendingen
 
 Mareike Landeck  mareike.landeck@tuttlingen.de  0171 9113392
Schillerschule N.N. Vertretung durch Klaus Grathwohl 07461 - 780 15 36
Hermann-Hesse-Realschule Klaus Grathwohl klaus.grathwohl[at]tuttlingen.de 0151 - 526 514 33
Ludwig-Uhland-Realschule N.N.    
Otto-Hahn-Gymnasium N.N.
 
Vertretung durch Kathrin Müller  
Immanuel-Kant-Gymnasium Kathrin Müller kathrin.mueller[at]tuttlingen.de 07461-7600137
0170-6465478
 

 

◄   Besuche Jugend Tuttlingen auf   ►